Vorrang f├╝r Kinder

CDU begr├╝├čt die Vielfalt der Langenfelder Kindertageseinrichtungen

Da sich die Lebenssituation f├╝r Familien in den letzten Jahren entscheidend ver├Ąndert hat, ist es eines der Hauptanliegen Langenfelder CDU-Politik auf diese gesellschaftlichen Ver├Ąnderungen zu reagieren und die richtigen Konzepte f├╝r

Da sich die Lebenssituation f├╝r Familien in den letzten Jahren entscheidend ver├Ąndert hat, ist es eines der Hauptanliegen Langenfelder CDU-Politik auf diese gesellschaftlichen Ver├Ąnderungen zu reagieren und die richtigen Konzepte f├╝r Familien in Langenfeld zu entwickeln. Dabei ist bekannterma├čen eine der wichtigsten Voraussetzungen f├╝r junge Familien die M├Âglichkeit, Familie und Beruf zu vereinbaren. Um das zu gew├Ąhrleisten, m├╝ssen qualitativ hochwertige Kindertageseinrichtungen in ausreichender Zahl zur Verf├╝gung stehen.

Die bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass f├╝r Eltern dabei die Qualit├Ąt von Betreuungs- und Bildungsangeboten f├╝r ihre Kinder wichtiger ist, als etwa die H├Âhe der Geb├╝hren. Eltern wissen, dass optimale Lern- und Entwicklungsm├Âglichkeiten f├╝r ihre Kinder ÔÇ×von Anfang anÔÇť, eine Grundvoraussetzung f├╝r einen erfolgreichen Lebens- und Berufsweg ist. Die CDU teilt diese Ansicht, dass Qualit├Ątsverbesserung insofern vor Beitragsfreiheit der Kindertageseinrichtungen zu setzen ist.

Die CDU Langenfeld setzt sich deshalb prim├Ąr f├╝r den weiteren qualitativen Ausbau der Kindertageseinrichtungen ein und f├Ârdert u.a. die Einrichtung von Familienzentren, die ein umfassendes ├╝ber ganz Langenfeld vernetztes Beratungsangebot f├╝r Familien anbieten.

Neben diesen Familienzentren, deren Anzahl durch eine landesweite Regelung begrenzt ist, muss es aber auch den ├╝brigen Kindertageseinrichtungen, die nicht zu einem Familienzentrum ausgebaut werden k├Ânnen, m├Âglich sein, ein eigenes Angebotsprofil zu entwickeln.

Vor diesem Hintergrund hat die CDU-Fraktion bereits Ende 2008 die Verwaltung mit der Weiterentwicklung von Kindertageseinrichtungen zu Kindertageseinrichtungen mit sogenannten Schwerpunkten beauftragt. Die ersten Planungen dieses mehrj├Ąhrigen Prozesses sind aktuell im letzten Jugendhilfeausschuss von der CDU einstimmig mit beschlossen worden und k├Ânnen nun in die Phase der Realisierung gehen.

Geplante auszubildende Schwerpunkte sollen dabei beispielsweise in der Naturwissenschaft, der musischen Bildung, im Sport- und Gesundheitsbereich und in der bilingualen (zweisprachigen) Ausbildung liegen.

Wichtig f├╝r Eltern ist, dass diese thematische Weiterentwicklung und Profilbildung der Kindertageseinrichtungen jeweils ein zus├Ątzliches Angebot der Kindertageseinrichtung darstellt. Die Erf├╝llung der grunds├Ątzlichen Bereiche des Bildungs- und Erziehungsauftrages werden nach wie vor von allen Kindertageseinrichtungen in Langenfeld in bew├Ąhrter Art und Weise garantiert.

Die sehr bald realisierte Palette an hochwertigen, unterschiedlichen Angeboten der Langenfelder Kindertageseinrichtungen bedeutet f├╝r Langenfelder Familien ein Plus an Auswahlm├Âglichkeiten und die Sicherheit, ihren Kindern einen gelungenen Start ins Leben zu erm├Âglichen.