Sei dabei beim Jugend-Landtag 2010!

Mitreden in der Landespolitik ‚Äď der Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen macht‚Äôs m√∂glich. Bereits zum 3. Mal kommen Jugendliche aus allen Regionen des Landes im D√ľsseldorfer Landtag zusammen.

Vom 7. bis 9. Oktober 2010 nehmen die jungen Leute im Plenarsaal die Pl√§tze der Abgeordneten ein, um als Fraktionsmitglieder √ľber aktuelle Themen zu debattieren und abzustimmen. Mit den Beschl√ľssen der Jugendlichen befassen sich anschlie√üend die Abgeordneten des Landtags Nordrhein-Westfalen in den professionellen Fachaussch√ľssen.

‚ÄěBeim Jugend-Landtag l√§sst sich hautnah erleben, wie Landespolitik funktioniert. Ich bin gespannt, wer mich f√ľr drei Tage im Parlament vertritt‚Äú, freut sich der Landtagsabgeordnete Hans-Dieter Clauser. Er l√§dt alle Jugendlichen zwischen 16 und 20 Jahren herzlich ein, sich f√ľr die Teilnahme am 3. Jugend-Landtag zu bewerben.

Mitmachen k√∂nnen Sch√ľlerinnen und Sch√ľler, Auszubildende, Studierende sowie junge Berufst√§tige ab 16 Jahren. Die Kosten f√ľr √úbernachtung, Verpflegung und das Begleitprogramm in der Landeshauptstadt D√ľsseldorf √ľbernimmt der Landtag.

Ausreichend f√ľr die Bewerbung sind eine E-Mail, ein Fax oder ein Brief mit Adresse und Altersangabe sowie ein kleiner Text, warum man beim Jugend-Landtag mitmachen m√∂chte, an:

Landtag NRW

 Hans-Dieter Clauser MdL

 Platz des Landtags1

 40221 D√ľsseldorf

 Telefon: 0211/884-2186

 Telefax: 0211/884-3450

Bewerbungsschluss ist der 25. August 2010.

Weitere Informationen zum Jugend-Landtag sind erh√§ltlich √ľber das Landtagsb√ľro und √ľber die Pressestelle des Landtags NRW, Sachbereich ‚ÄěJugend und Parlament‚Äú, Frau Dorothea Dietsch, Telefon: 0211/884-2450. Impressionen und Berichte vom ersten und zweiten Jugend-Landtag finden sich auf den Internetseiten www.landtag.nrw.de unter der Rubrik ‚ÄěJugend-Angebot‚Äú.