Praktikum in Berlin: Politik hautnah miterlebt

Als Stipendiat der Zukunftsakademie der CDU in NRW, blickte der Vorsitzende der Jungen Union in Langenfeld, Sebastian K√∂pp, der CDU-Bundestagsabgeordneten Michaela Noll in ihrem Berliner B√ľro f√ľr vier Wochen √ľber die Schulter.

K√∂pp konnte das Praktikum gut mit seinem Studium der Politikwissenschaft an der Universit√§t Bonn verbinden. Er lernte die parlamentarische Arbeit einer Bundestagsabgeordneten kennen und begleitete Michaela Noll zu ihren Ausschusssitzungen mit. ‚ÄěDas Praktikum war f√ľr mich sehr interessant. Besonders die vielf√§ltigen Aufgaben eines Bundestagsabgeordneten haben mich beeindruckt. Ich bin Michaela Noll f√ľr die Erfahrungen in Berlin dankbar‚Äú, so Sebastian K√∂pp.

Ein Highlight f√ľr den Studenten war die Vorbereitung zur Bundesversammlung und der Vereidigung des elften Bundespr√§sidenten Joachim Gauck. Auch nahm Sebastian K√∂pp an einer Sitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion teil. Hier traf er sogar die Bundekanzlerin. In Erinnerung geblieben ist ihm auch die Diskussionsveranstaltung mit dem CDU/CSU-Fraktionsvorsitzenden im Deutschen Bundestag, Volker Kauder und dem Verteidigungsminister Thomas de Maizi√®re.

 ‚ÄěEs ist mir ein gro√ües Anliegen, jungen Menschen einen Einblick in die Bundespolitik zu erm√∂glichen und ich freue mich immer wieder √ľber das Interesse unserer Nachwuchspolitiker‚Äú, so die Mentorin Michaela Noll.