Neuer Vorstand der Senioren Union Langenfeld

Heute ist der neue Vorstand der Senioren Union Langenfeld gewählt worden.

Auf ein vielf√§ltiges Programm w√§hrend der vergangenen beiden Jahre konnte der langj√§hrige Vorsitzende der Langenfelder Senioren Union, Kurt Seyboldt, zur√ľckblicken. Unver√§ndert sind um die 150 Frauen und M√§nner Mitglied in der Seniorenorganisation der Langenfelder CDU. An den monatlichen Treffen mit bekannten Referenten, hier bleiben sicher der Innenminister NRW Herbert Reul, die Bundestagsabgeordnete Michaela Noll und die Landtagsabgeordnete Claudia Schlottmann ebenso im Ged√§chnis wie mancher Arzt oder Heilpraktiker, nahmen durchschnittlich √ľber 80 Mitglieder und G√§ste teil. Seyboldt konnte aber auch auf viele Tagesfahrten und Reisen verweisen. In diesem Zusammenhang bedankte sich der Vorsitzende f√ľr die lange Zeit in der Ingrid Palluch f√ľr die Organisation der Fahrten verantworlich war. Sie trat in diesem Jahr nicht wieder zur Wahl an. Ebenso beendete Winfried Graw, der ehemalige 2. Vorsitzende seine T√§tigkeit.

Kurt Seyboldt, der seit 12 Jahren Vorsitzender der Senioren Union Langenfeld ist, wurde mit gro√üer Mehrheit wiedergew√§hlt. Zu seinem Stellvertreter wurde der 62j√§hrige ehemalige Personalleiter Bruno Kremer gew√§hlt, der auch Vorsitzender der Immigrather CDU ist. Weiter geh√∂ren dem Vorstand Siegfried und Inge Baudewin, Gisela Bosserhoff, G√ľnter Schubert, Hans-Georg Jansen, Reiner M√ľller, Gerd von Piwkowski und Dieter Scherer an.