Kunterbuntes Kinderfest: Junge Union sorgte f√ľr Farbvielfalt

Den Besuchern des Internationalen Kinder- und Familienfestes bot sich am vergangenen Wochenende im Freizeitpark Langfort ein farbenfroher Anblick. Bereits zum 29. Mal vereinigten Langenfelder Vereine und Institutionen ihre Flaggen und stellten ehrenamtlich ein √ľppiges Programm f√ľr junge und alte G√§ste auf die Beine. Im Zelt der Jungen Union ging es besonders bunt zu. Mit etlichen Farbt√∂pfe, Pinseln und Kartoffelstempeln wurden Kinder zu kleinen K√ľnstlern.

Die JU-Mitglieder haben sich etwas Praktisches ausgedacht: Statt auf einfache Leinw√§nde zu malen, durften die Kinder wei√üe Schirmm√ľtzen und Stofftaschen in voller Farbenpracht erstrahlen lassen ‚Äď und ihre Werke anschlie√üend, nachdem sie auf einer Leine getrocknet waren, mit nach Hause nehmen. W√§hrend die Eltern dem Nachwuchs noch beratend zur Seite standen, konnten die Spr√∂sslinge ihrer Kreativit√§t freien Lauf lassen. Das ausgelassene Entwerfen, Bemalen und Bedrucken hat schlie√ülich nicht nur den Kindern Spa√ü gemacht; auch einige Eltern freuten sich √ľber ihre neuen Einkaufstaschen mit gewagten Motiven.

Jedes Jahr ist die Junge Union Langenfeld beim Internationalen Kinder- und Familienfest mit einem eigenen Stand mit von der Partie. Die Sch√ľler und Studenten der politischen Jugendorganisation unterst√ľtzen gerne in ihrer Freizeit das gro√üe Fest, das in Langenfeld wie kein anderes Menschen unterschiedlicher Nationen und Generationen zusammenbringt.