Junge Union: Mitgliederversammlung erweitert den Vorstand und bestätigt den Vorsitzenden

Alle zwei Jahre wählen die Mitglieder der Jungen Union (JU) Langenfeld ihren Vorstand. So auch am vergangenen Freitag, den 31. Mai 2013 bei der Jahreshauptversammlung der JU im Freiherr-vom-Stein-Haus.

Der Vorsitzende Sebastian K√∂pp wurde mit einem einstimmigen Ergebnis in seinem Amt best√§tigt. Ihm zur Seite stehen die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Alina G√∂smann und Stefanie Kleyer. Auch der Gesch√§ftsf√ľhrer Freerik Vogelf√§nger wurde erneut ins Amt gew√§hlt. Ihn wird Loredana Margagliotta als stellvertretende Gesch√§ftsf√ľhrerin unterst√ľtzen. Neuer Schatzmeister ist der 17-j√§hrige Abiturient Andreas Bahr. Zum stellvertretenden Schatzmeister wurde Alexander H√∂vekamp gew√§hlt. Fabian Str√§√üer wurde erneut zum Pressesprecher gew√§hlt.

Neben dem gesch√§ftsf√ľhrenden Vorstand wurden Alexander Kwiatkowski, Alina Neubacher, Dominic Mueller, Justin Drews und Lena Weltrich zu Beisitzern im Vorstand gew√§hlt. Zu Gast bei der Jahreshauptversammlung waren unter anderem der CDU-Vorsitzende Hans-Georg Jansen und der CDU-Fraktionsvorsitzende J√ľrgen Br√ľne. Geleitet wurde die Jahreshauptversammlung vom JU-Bezirksvorsitzenden David L√ľngen. Die Junge Union tritt f√ľr die Interessen von jungen Menschen und insbesondere f√ľr Generationengerechtigkeit ein. Unter anderem werden die jungen Christdemokraten die Kandidaten der CDU sowohl bei der Bundestagswahl im September als auch bei den Kommunalwahlen 2014 und der Europawahl unterst√ľtzen. ‚ÄěDie anderen Parteien d√ľrfen damit rechnen, dass wir sie besonders unter die Lupe nehmen werden, vor allem ihre Programme und Kandidaten‚Äú, k√ľndigte der Vorsitzende Sebastian K√∂pp an, der sich auf seine weiteren zwei Jahre im Amt freut.