JU-Fußballturnier: Spannend bis zum Schluss

12 Hobby-Teams hatten sich zum 12. Fußballturnier der Jungen Union Langenfeld am 8. April angemeldet. Die Teams kamen aus Langenfeld und Umgebung und viele Spieler standen auch bei den Turnieren der Vorjahre schon auf dem Platz. 

Der stellvertretende BĂŒrgermeister Dieter Braschoss (CDU) eröffnete um 9 Uhr das Turnier in der Sporthalle des Konrad-Adenauer-Gymnasiums. Die Junge Union selbst stellte erneut ein Team und spielte als einziges Team in gemischter Formationen mit Frauen und MĂ€nnern.

Zu Gast war auch die CDU Landtagskandidatin Claudia Schlottmann, die bekennender Fußballfan ist.

Nach der spannenden Vorrunde, in der jedes Team fĂŒnf Spiele absolvierte, folgten die Platzierungsspiele. Das Team der Jungen Union holte damit den 9. Platz.

In dem nachfolgenden Halbfinale setzte sich das Team „AC Inter Isso-Isechtso“ gegen „CV Ballscheu Dalbecksbaum“ 2:0 durch. Im zweiten Halbfinale gewannen die „Kickerz 09“ gegen die engagierten „Couchpotatoes“ mit einem Torfieber von 4:2.

Beim Spiel um den 3. Platz konnten sich die „Couchpotatoes“ den Bronzepokal sichern. Im spannenden Finale unterlag schließlich das Team „AC Inter Isso-Isechtso“ nach 7-Meterschießen gegen den verdienten Sieger des Turniers, den „Kickerz 09“. Neben den besten Teams wurden auch die stĂ€rksten Einzelspieler geehrt. Als TorschĂŒtzenkönig wurde Timo Wende, von den „Kickerz 09“, mit 7 Toren geehrt. Der Pokal fĂŒr den besten Torwart ging an Dominik alias Ulbricht vom Viertplatzierten „CV Ballscheu Dalbecksbaum“.

Das Turnier wurde freundlich unterstĂŒtzt von Rolf Kamp – Deutscher Vermögensberatung, PAESCHKE Immobilien und der Stadtsparkasse Langenfeld sowie durch die ehrenamtlichen Helfer der Jungen Union Langenfeld.

Tabelle:
1. Kickerz 09
2. AC Inter Isso-Isechtso
3. Couchpotatoes
4. CV Ballscheu Dalbecksbaum
5. Team Cookie
6. La Bestia Negra
7. SoccerKings95
8. Tus ohne Talent
9. Junge Union Langenfeld
10. Hall of Fame Richrath
11. JFE Bilk
12. FC Atemlos Solingen