Freies WLAN: JU dankt Stadtwerken f├╝r schnelle Umsetzung

Im Areal um den Langenfelder Marktplatz steht den B├╝rgerinnen und B├╝rgern ab sofort kostenfreies WLAN zur Verf├╝gung. Die Junge Union (JU) freut sich ├╝ber die schnelle Umsetzung ihres Anliegens.

Die politische Jugendorganisation hatte Ende 2013 einen  Antrag an den Haupt- und Finanzausschuss gestellt, die Einrichtung eines kabellosen Internetzugangs in der Langenfelder Innenstadt prüfen zu lassen.

Der neue Service steigert nicht nur die Attraktivit├Ąt des Stadtkerns, sondern l├Ąsst sich nach Vorstellung der JU auch ├╝bergreifend nutzen ÔÇô etwa f├╝r Projekte des Einzelhandels, Stadtf├╝hrungen oder Rallyes mit Schulklassen. ÔÇ×Wenn das Netz in der Innenstadt bei den Nutzern gut ankommt, k├Ânnen wir uns die Einrichtung weiterer Hotspots in Langenfelder Stadtteilen gut vorstellenÔÇť, so JU-Chef Sebastian K├Âpp. In Frage k├Ąmen etwa die Ortskerne Richrath und Reusrath oder der Freizeitpark Langfort.┬á