Die Weichen fĂŒr eine gute Zukunft sind gestellt

„Gute Nachrichten fĂŒr die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Martinusschule. Eine Sondergenehmigung erlaubt die Einrichtung einer unterzĂ€hligen Eingangsklasse im kommenden Schuljahr“, berichtet der Langenfelder CDU-Landtagsabgeordnete Hans-Dieter Clauser hoch erfreut, der die Nachricht aktuell aus dem Ministerium fĂŒr Schule und Weiterbildung und Bezirksregierung erhalten hat.

In persönlichen GesprĂ€chen mit Ministerin Barbara Sommer und Mitarbeitern des Ministeriums hatte sich der Abgeordnete in den letzten Wochen fĂŒr die Belange der Eltern und Kinder eingesetzt.

Clauser: „Mein Weg der stillen Diplomatie und der rege Gedankenaustausch mit dem TrĂ€ger, mit den Eltern und Lehrern sowie mein guter Kontakt zu Frau Ministerin Sommer haben FrĂŒchte getragen. Damit sind positive Weichen fĂŒr die Martinusschule gestellt! Nun heißt es fĂŒr alle Beteiligten weiter daran zu arbeiten, dass die Anmeldezahlen in den nĂ€chsten Jahren wachsen und stabil bleiben.“ Da ist KreativitĂ€t gefragt, appelliert der Abgeordnete.