Der Immigrather Platz, ein besonderer Ort

Unsere Ratskandidatin, Barbara Zwank-Mielke stellt ihre Arbeit und ihr Engagement f√ľr den Immigrather Platz vor.¬†

Der Immigrather Platz hat f√ľr mich als Einwohnerin eine gro√üe Bedeutung. Ich engagiere mich seit Jahren im “Verein Aktion Immigrather B√ľrger” und neben den monatlichen Treffen, bei denen wir Probleme besprechen die unseren Stadtteil betreffen, organisieren wir seit vielen Jahren den Jazzbrunch und den G√§nsemarkt am Immigrather Platz. Neben guter Musik und der M√∂glichkeit eine Gans zu gewinnen ist es f√ľr viele B√ľrger und auch f√ľr mich, die Gelegenheit alte Freunde zu treffen und viele gute Gespr√§che zu f√ľhren. Viele B√ľrger, die teilweise auch in umliegenden St√§dten wohnen kommen zu diesen Festen um die Atmosph√§re zu genie√üen.

Ich m√∂chte, dass der Immigrather Platz weiterhin besonders bleibt, aber auch das Probleme angepackt werden. Daher kandidiere ich f√ľr die CDU am 25. Mai im Wahlbezirk 4170 “Immigrath/Schulen Fahlerweg” f√ľr den Rat der Stadt Langenfeld.

√úber Ihre Unterst√ľtzung freue ich mich sehr.