CDU-Mitgliederbefragung: Röttgen liegt vorne

Die CDU Langenfeld gratuliert Norbert R√∂ttgen ganz herzlich zu seiner Wahl und erwartet einen Schub f√ľr die CDU in NRW landesweit.

¬†“Die SPD und Hannelore Kraft m√ľssen sich warm anziehen. Jetzt geht¬īs los!”, so Stadtverbandsvorsitzende Barbara-Zwank-Mielke.

Im Kreis Mettmann liegt Norbert R√∂ttgen deutlich vorne. Am heutigen Sonntag endete die CDU-Mitgliederbefragung zur Frage, wer den CDU-Landesverband zuk√ľnftig f√ľhren soll.

Nach Ausz√§hlung der Stimmen steht fest: 61,6 Prozent der CDU-Mitglieder im Kreis Mettmann haben sich f√ľr Dr. Norbert R√∂ttgen als neuen Vorsitzenden der CDU Nordrhein-Westfalen ausgesprochen.

Insgesamt haben 1.833 CDU-Mitglieder im Kreis Mettmann abgestimmt. W√§hrend bei der Mitgliederbefragung 1994 sich 42 Prozent der Mitglieder beteiligt haben, wurde jetzt die Rekordmarke von 50 Prozent deutlich √ľberschritten: 55,4 Prozent der Mitglieder haben von der M√∂glichkeit Gebrauch gemacht, den neuen Landesvorsitzenden zu bestimmen.

“Das gro√üe Interesse der Parteibasis ist ein deutliches Signal f√ľr eine lebendige Volkspartei, von Politikm√ľdigkeit kann keine Rede sein”, erkl√§rt Kreisvorsitzender Dr. Wilhelm Droste. Nach Eingang der Abstimmungsergebnisse aus den 54 Kreisverb√§nden wird der Landesvorsitzende Dr. J√ľrgen R√ľttgers das Gesamtergebnis verk√ľnden. Formal wird der neue Landes-Chef auf dem Landesparteitag am 6. November 2010 in Bonn gew√§hlt.