CDU Langenfeld lehnt weiterhin Inbetriebnahme der CO-Pipeline ab

Vor dem Hintergrund der j√ľngsten Berichterstattungen zur CO-Pipeline ist es uns als CDU Langenfeld wichtig, zu bekr√§ftigen, dass wir nach wie vor gegen den weiteren Ausbau und die Inbetriebnahme der CO-Pipeline sind.

CDU-Fraktionsvorsitzender J√ľrgen Br√ľne hierzu: Wir k√§mpfen seit Jahren mit den B√ľrgerinitiativen, den B√ľrgermeistern der betroffenen St√§dte im Kreis Mettmann sowie dem CDU-Landrat Thomas Hendele gegen die Inbetriebnahme der CO-Pipeline. An dieser Haltung hat sich nichts ge√§ndert. Wir sind auch nach wie vor davon √ľberzeugt, dass die Firma Bayer aufgrund der festgestellten Sicherheitsm√§ngel keine Genehmigung zur Inbetriebnahme der Pipeline erhalten wird.

Die Sicherheit der Langenfelder B√ľrgerinnen und B√ľrger hat f√ľr uns absolute Priorit√§t. Deshalb setzen wir uns weiterhin f√ľr den sofortigen Stopp dieses Projektes ein und sind damit auch im Konsens mit unserem B√ľrgermeister Frank Schneider.