CDU ist begeistert vom modernen Konzept der Dauerausstellung

Die Langenfelder CDU-Fraktion im Stadtrat ist sehr erfreut √ľber die Nachricht, dass jetzt in den Sommerferien mit der Umgestaltung der Dauerausstellung zur Stadtgeschichte im Kulturellen Forum begonnen wird. “Das moderne Konzept wird sicherlich viele neue, auch j√ľngere Besucher in die Ausstellung locken”, sagt Hiltrud Markett, kulturpolitische Sprecherin. Dabei wird nicht nur die vorhandene Schau attraktiver pr√§sentiert, sondern auch viele Inhalte wie etwa die Zeit des Nationalsozialismus werden neu erarbeitet und erstmals in der Ausstellung thematisiert.

Besonders erfreulich ist, dass √ľber die Inhalte der Ausstellung ein partei√ľbergreifender Konsens gefunden wurde. Der Kulturausschuss hatte hierf√ľr eine Arbeitsgruppe mit Vertretern aller Fraktionen eingesetzt, die von Mai 2010 bis August 2011 regelm√§√üig tagte. Unter Hinzuziehung von Experten zu einzelnen Themen wurden alle inhaltlichen Fragen ausdiskutiert. Am 20. September 2011 schlie√ülich wurden die einvernehmlichen Ergebnisse der Arbeitsgruppe dem Kulturausschuss vorgestellt.

 “Wir freuen uns auch, dass das Team des Kulturellen Forums trotz der zus√§tzlichen Arbeitsbelastung durch dieses Gro√üprojekt gleichzeitig die Wechselausstellungen im Erdgeschoss weiterf√ľhrt. Hierdurch bleibt das Kulturelle Forum auch w√§hrend der Arbeiten an der neuen Dauerausstellung f√ľr die B√ľrgerinnen und B√ľrger ge√∂ffnet”, so Hiltrud Markett.